• Ulrich Stobbe und Ludgar Sproll von deutsche Trüffelbäume gemainsam mit ihren Trüffelhunden
  • trueffelsuche trueffelhund trueffelernte deutsche trueffelbaeume

    Unternehmen Trüffel – wenn Träume in den Himmel wachsen...

    Unsere Vision ist es, durch die erfolgreiche Trüffelzucht einen neuen, ökologisch wertvollen Wirtschaftszweig mit diesem edlen Naturprodukt in Deutschland zu etablieren.

  • Ludger Sproll Ulrich Stobbe trueffelsuche trueffelhund trueffelernte deutsche trueffelbaeume

Verbandstagung:

Jahrestagung des Trüffelverbands

Liebe Trüffelbegeisterte,

vom 29. bis 30. Oktober 2016 veranstaltet der Verband für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V. seine dritte Verbandstagung in der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen bei Stuttgart.

Der „Vater der Mycorrhiza“, Dr. Gérard Chevalier aus Frankreich, wird uns zum Einstieg in die Tagung einen Überblick über das Vorkommen und die Biologie der Burgundertrüffel in Europa geben. Nach Vorträgen zur Frankentrüffel und zur Frage des Aufkalkens werden uns Ergebnisse eines Forschungsaufenthaltes auf der produktivsten Trüffelpflanzung in Ungarn vorgestellt. Deutlich im Norden gelegen und bisher noch nicht im Fokus der Trüffelwelt ist der erfolgreiche Trüffelanbau auf der Ostseeinsel Gotland den uns Dr. Christina Weden vorstellt. Ein Beispiel, das uns auch für Deutschland noch mehr Mut machen dürfte. 

Am Sonntagmorgen wird eine Exkursion zu Anbauflächen stattfinden. Wie auch letztes Jahr in Franken, freuen wir uns jetzt schon auf die produktiven Diskussionen rund um die praktischen Fragen des Trüffelanbaus. Für Ihr leibliches Wohl wird Gastronom Christian Belser in seinem Restaurant in Nürtingen mit einem Trüffeldinner sorgen.

Das aktuelle Faltblatt mit Informationen zum Programm, den Referenten, Preisen und der Anmeldung finden Sie auf der Homepage des Trüffelverbands. 

http://www.trüffelverband.de/index.php/veranstaltungen

 

Wir würden uns freuen, Sie in Nürtingen zu treffen!

Ihre Deutsche Trüffelbäume GbR http://www.deutsche-trueffelbaeume.de/

Obwohl die Burgundertrüffel zu den teuersten Lebensmitteln der Welt gehört und als Delikatesse mit bis zu 1200€ pro Kilo gehandelt wird, blieb die Frage nach einer radioaktiven Belastung bisher ungeklärt. Andere Pilzarten übersteigen die zulässigen Cäsium-Werte zum Teil bei weitem und sollten seit dem Tschernobyl-Unfall in manchen Regionen nicht verzehrt werden. Gerade Hirschtrüffel, die nicht zu den „echten“ Trüffeln der Gattung Tuber gehören und für den Menschen ungenießbar sind, reichern das radioaktive Cäsium in hohem Maße an. Da sie gerne von Wildschweinen und Rehen gefressen werden, sind sie auch für die oft diskutierte Verstrahlung von Wildfleisch aus belasteten Gebieten verantwortlich.

Die kulinarisch und wirtschaftlich wertvolle Burgundertrüffel dagegen wurde nun als unbedenklich freigegeben. In einer Studie von Schweizer und deutschen Forschern wurden 82 Burgundertrüffel aus Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien und Ungarn auf Cäsium untersucht. Bei allen Trüffelfruchtkörpern wurden sehr niedrige Konzentrationen festgestellt, die sogar unter der Nachweisgrenze von 2 Becquerel pro Kg lagen. Der Grenzwerten für Lebensmittel liegt bei 600 Becquerel pro Kg, daher können die Trüffel aus den untersuchten Regionen bedenkenlos gegessen werden.

Besonders relevant sind die Ergebnisse vor dem Hintergrund, dass große Teile unserer Umwelt immer noch stark mit radioaktivem Cäsium kontaminiert sind und Pilze eine der Hauptquellen von Cäsium für den Menschen darstellen. Dem aufkeimenden Trüffelanbau in Deutschland, Trüffelsuchern in ganz Europa, sowie Händlern und Konsumenten weltweit kann nun grünes Licht für die Burgundertrüffel gegeben werden.

Link zum Original-Artikel:
http://www.biogeosciences.net/13/1145/2016/bg-13-1145-2016.html

Link zur Pressemitteilung der WSL:
http://www.wsl.ch/medien/news/trueffel_radioaktiv/index_DE

 

trueffelhunde1   trueffelhunde2


Ginja ist eine Tochter von Diana – der Trüffelhündin mit der bei uns alles angefangen hat, und die immer noch alle Rekorde im Trüffelsuchen hält. Inzwischen ist Ginja auch zu einer genialen Sucherin herangewachsen, trainiert worden, und gibt diese Fähigkeiten nun an ihre neun süßen Hundebabys weiter.

Leider können wir nicht alle neun behalten – wenn Sie also Interesse an einem hübschen, kerngesunden, und mit der natürlichen Trüffelsuchgabe ausgestatteten Hundewelpen haben, melden Sie sich bitte per Email oder telefonisch bei uns!

Ihr Team von Deutsche Trüffelbäume
http://www.deutsche-trueffelbaeume.de/

Ludger Sproll, Ulrich Stobbe &
Bernd Sproll

Verbandstagung:

Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland

Liebe Trüffelbegeisterte,

vom 24. bis 25. Oktober 2015 veranstaltet der Verband für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V. in Kooperation mit der Bayrischen Landesanstalt für Wein und Gartenbau (LWG) seine Verbandstagung zum Thema: Trüffelanbau konkret - Ergebnisse aus Theorie und Praxis in 97209 Veitshöchheim (Mainfranken).

Es werden dabei von Forschern und Praktikern vertiefte Einblicke in den Trüffelanbau geboten. Es besteht bei der Tagung die Gelegenheit, Wissenschaftler und andere Anbauer kennenzulernen und sich auszutauschen. Am Samstagabend wird ein geselliges Trüffeldinner von und mit dem Gastronom Stephan Hofmann stattfinden. Josef Herrmann von der LWG wird Sie am Sonntag in die Trüffelgärten Mainfrankens führen. Alle weiteren Informationen sowie das Programm finden Sie auf der Website des Trüffelverbands.

www.trüffelverband.de

Wir würden uns freuen, Sie im Oktober in Veitshöchheim zu treffen!

Arbeitsplatz/SWR1

"Deutsche Trüffelbäume" in der Sendung Arbeitsplatz/SWR1.


Der Beitrag über unsere Bäume liegt leider nicht einzeln vor, deshalb müssen Sie vorspulen auf Minute 12:15 Uhr.

Hier geht zur Sendung:

http://www.swr.de/swr1/bw/programm/arbeitsplatz-2015-06-06/-/id=446250/did=15538428/nid=446250/72b7cz/index.html

Autorin: E. Makowski

Leben wie Gott in Frankreich

Wird Deutschland wieder zur Trüffelnation?


Leben wie Gott in Frankreich? Kein Problem. Schaffen Sie sich einfach ein paar Trüffelbäume an. Warum im Garten nicht mal mit Trüffel präparierte Haselnuss-Sträucher pflanzen? Ein Versuch wäre es sicher wert. Denn das Züchten von Trüffeln - das in Frankreich und in vielen anderen europäischen Ländern schon seit fast 40 Jahren funktioniert - ist auch in Deutschland möglich....

Hier geht zum ganzen Artikel:

http://www.meine-news.de/miltenberg/natur-und-tiere/wird-deutschland-wieder-zur-trueffelnation-d5478.html

Am 24.Oktober 2014 wurden in Berlin die begehrten TASPO-Awards verliehen. Die Trophäen werden als die grünen Oscars der Baumschul- und Gartenbaubranche angesehen. Bereits im Jahr 1867 erstmalig erschienen, ist die TASPO die älteste und auflagenstärkste Wochenzeitung für den gesamten grünen Markt.

Deutsche Trüffelbäume wurde im Jahr 2014 für den prestigeträchtigsten Award nominiert – die Baumschule des Jahres. Unter hunderten Einreichungen haben wir es zusammen mit drei anderen Baumschulen bis ins Finale geschafft und wurden nach Berlin zur Preisverleihung im Grand Hyatt Hotel eingeladen. Hierfür vielen Dank an die Sponsorin des Awards, Monika Reimann von Reimann Emsdetten !

Obwohl wir als Branchenneuling mit einem nicht ganz alltäglichen Konzept den Award am Ende leider knapp verpasst haben, sind wir doch viel weiter gekommen als wir uns erhofft hatten. Unser Abschneiden als Finalist ist ein schöner Erfolg und eine große Motivation für die nächste Pflanzsaison!

Taspo deutsche trueffel 2

Taspo deutsche trueffel 1

Trüffelliebhaber können sich neuerdings mit Trüffelsporen beimpfte Bäume in den Garten setzen. Bis man die delikaten Knollen ernten kann, dauert es allerdings einige Jahre.

Landesschau Baden-Württemberg | 21.10.2014, 18.45 Uhr | 3:38 min

http://swrmediathek.de/player.htm?show=24020720-593c-11e4-84e4-0026b975f2e6

 

Liebe Trüffelbaumkunden und Interessierte,

Die Tage werden kürzer und die Blätter verfärben sich.
mit dem kühleren und feuchteren Wetter ergeben sich ideale Bedingungen für die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern.
Deshalb hat nun endlich die Pflanzsaison für unsere Trüffelbäume begonnen.

Sie haben Bäume reserviert? Diese werden Ihnen innherhalb der nächsten Wochen zugeschickt.
Sie haben Interesse an unseren Trüffelbäumen? Dann ist nun die beste Zeit zu bestellen!

Bis zu 50 Bäume können Sie ganz bequem über unser Online-Bestellformular unter http://www.deutsche-trueffelbaeume.de/kontakt/trueffelbaeume-kaufen bestellen.

Sie überlegen, ein größeres Projekt zu starten? Bei der Planung und dem Management Ihrer Trüffelanlage unterstützen wir Sie gerne. Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von unseren Erfahrungen!

Unsere Trüffelbäume und die Zufriedenheit unserer Kunden liegen uns sehr am Herzen. Deshalb verkaufen wir unsere Bäume witterungsabhängig und im Rhythmus der Natur - nämlich dann, wenn es am sinnvollsten ist, die Bäume zu pflanzen. Unser Ziel ist es, dass es unseren Trüffelbäumen gut geht und Sie als Kunde Erfolg und Freude mit Ihrer Pflanzung haben.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihren Trüffelbäumen!

Ihre Deutsche Trüffelbäume GbR

Ludger Sproll, Ulrich Stobbe & Bernd Sproll

Liebe Trüffelinteressierte,

wir möchten folgende interessante Entwicklung über die Gründung eines Verbandes, der die Interessen der Trüffelanbauer vertritt und sich für eine Öffnung der Trüffelsuche in Deutschland stark macht, auch an Sie weiterleiten. Auf der ersten Verbandstagung am 18.-19.10.2014 könnten Sie Ihre Kenntnisse zu den Standortbedingungen für einen erfolgreichen Trüffelanbau vertiefen oder am mykologischen Kurs teilnehmen.

Ihr Team von Deutsche Trüffelbäume
Ulrich Stobbe & Ludger Sproll

 


trüffel

Verbandstagung "Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland" am
18. / 19. Oktober 2014
in Freiburg

Auf unserer Verbandstagung werden wir den Verband mit seinen Aktivitäten vorstellen. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Standortsituation des Burgundertrüffels in Deutschland sein. Immer drängender wird die Frage der Nutzung der Wildvorkommen. Deshalb wird nach kurzen Statements zu einzelnen Aspekten wie Rechtssituation, Naturschutz, nachhaltiger Nutzung und Beispielen aus anderen Ländern mit dem Publikum diskutiert. Am Sonntagvormittag findet ein Mykologisches Praktikum zur Bestimmung von Pilzen der Gattung Tuber statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.trüffelverband.de.


Liebe Trüffelfreunde,

das Interesse am Trüffelanbau und den Wildvorkommen der Trüffel haben in den letzten Jahren zu vielfältigen Aktivitäten geführt. Es wurden Trüffelpflanzungen angelegt, neue Erkenntnisse über unsere heimischen Wildvorkommen gesammelt und die Zahl der Trüffelbegeisterten wächst ständig. Unsere Aktivitäten sind inzwischen weit mehr als ein Hobby, und es entwickelt sich in Deutschland mit dem Anbau und der Nutzung der Trüffel im Moment ein ernstzunehmender Wirtschaftszweig. Immer häufiger wird deutlich, dass allen Beteiligten ein hoher Informationsbedarf besteht und die Trüffelbegeisterten in Deutschland eine Lobby brauchen, die ihre Interessen vertritt.
Daher haben wir am 03. Mai 2014 den Verband für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V. gegründet.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Verband. Wir freuen uns, Sie in Freiburg bei der Verbandstagung zu begrüßen!

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Graf                           Markus Mayer
Verbandsvorsitzender            Geschäftsstellenleiter


Verband für Trüffeanbau und Nutzung in Deutschland e. V.
c/o Markus Mayer
Mooswaldstr. 7
79227 Schallstadt

Fon: +49 7664 40363850
Fax: +49 7664 40363888
info@trüffelverband.de
www.trüffelverband.de

 

 

Liebe Trüffelinteressierte,

nächstes Wochenende finden wieder die beliebten Steißlinger Gartentage der Baumschule Ammann in unserer schönen Bodenseeregion statt.

Dieses Jahr sind wir an der Veranstaltung mit einem Informations- und Verkaufsstand vertreten, um unsere Arbeit und unsere Produkte vorzustellen. Neben Trüffelbäumen wird es verschiedene Trüffelarten zum Anschauen und Riechen, Informationen rund um das Thema Trüffel, und ein Mikroskop zur Beobachtung der Trüffelmycorrhiza geben. Zusätzlich sind Vorführungen der Trüffelsuche mit unseren Trüffelhunden geplant.

Die Veranstaltung öffnet am Samstag und Sonntag, den 21. und 22. Juni 2014 von 10 - 18 Uhr und ist ein Höhepunkt im Gartenjahr und Inspiration für alle Pflanzenliebhaber und Feinschmecker. Unter dem Motto: 93 Jahre AMMANN - zwischen Tradition und Moderne gehen die Steißlinger Gartentage mit neuem Schwung in die nächste Runde und zeigen wieder Blühendes, Grünes und Handgefertigtes in sommerlich entspannter Atmosphäre.

Wir würden uns freuen, Sie bei den Steißlinger Gartentagen zu treffen!

 

Ihre Deutsche Trüffelbäume GbR

Ludger Sproll, Ulrich Stobbe & Bernd Sproll

 

Liebe Trüffelbaumkunden und Interessierte,

endlich ist es soweit und der Frühling hält Einzug!

Nach einer hervorragenden Trüffelsaison sind wir im Moment dabei, in unseren Gewächshäusern die Trüffelbäume für die kommende Saison zu züchten. Die Eichen, Buchen und Haselnüsse keimen gerade und werden in Kürze mit den schönsten Burgundertrüffeln des letzten Winters beimpft.

Mit den steigenden Temperaturen und ausbleibenden Nachtfrösten ergeben sich jetzt gute Voraussetzungen für die Pflanzung von Trüffelbäumen. Deshalb hat nun endlich die Pflanzsaison für unsere Bäume begonnen.

Sie haben Interesse an unseren Trüffelbäumen? Dann ist nun die beste Zeit zu bestellen!

Bis zu 50 Bäume können Sie ganz bequem über unser Online-Bestellformular unter http://www.deutsche-trueffelbaeume.de/kontakt/trueffelbaeume-kaufen bestellen.

Sie überlegen, ein größeres Projekt zu starten? Bei der Planung und dem Management Ihrer Trüffelanlage unterstützen wir Sie gerne. Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von unseren Erfahrungen!

Unsere Trüffelbäume und die Zufriedenheit unserer Kunden liegen uns sehr am Herzen. Deshalb verkaufen wir unsere Bäume witterungsabhängig und im Rhythmus der Natur - nämlich dann, wenn es am sinnvollsten ist, die Bäume zu pflanzen. Unser Ziel ist es, dass es unseren Trüffelbäumen gut geht und Sie als Kunde Erfolg und Freude mit Ihrer Pflanzung haben.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihren Trüffelbäumen!

Ihre Deutsche Trüffelbäume GbR

Ludger Sproll, Ulrich Stobbe & Bernd Sproll

Am Montag, den 3. Dezember, wird im SWR Fernsehen über Deutsche Trüffelbäume berichtet:

Bei der Sendung "Kaffe oder Tee?" (16.05Uhr bis 18.15Uhr) wird ab 17.00Uhr Ludger Sproll live anwesend sein und über das Thema Trüffel diskutieren.

Von 18.15Uhr bis 18.45Uhr wird der Film "Trüffelboom - die kostbare Knolle vor unserer Haustüre" gezeigt, bei dem wir von Deutsche Trüffelbäume maßgeblich mitgewirkt haben.

Trüffelboom - Die kostbare Knolle vor unserer Haustür Sendung vom Montag, 3.12. | 18.15 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

http://swrmediathek.de/player.htm?show=e22fdce0-7282-11e4-b398-0026b975f2e6

Gute Unterhaltung wünscht Ihnen
das Team von Deutsche Trüffelbäume!

SWR 4 Radio Südbaden: Trüffelexperiment - erstmals sollen sie auch in Deutschland gezüchtet werden

uni'leben

10.09.2012

uni'leben - Die Zeitung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 5-2010: Jäger des unterirdischen Schatzes. Der Schwarzwald: Schinken, Kuckucksuhren, rote Bollenhüte. Jetzt ist er auch für Trüffeln bekannt.